Bulgari

Bulgari - Düfte und Parfums für Frauen und Männer Italienischer Chic im Duft-Format

Bulgari schreibt sich BVLGARI ist wurde bereits 1884 in Italien gegründet. Die Luxusmarke stellt neben Parfum auch Schmuck, Uhren, Juwelen und Accessoires her und ist im schönen Rom angesiedelt. Die merkwürdige Schreibweise des Namens stammt aus einer Veränderung des griechischen Gründer-Familiennamens Voulgaris, Sotirios Voulgaris lebte damals als griechischer Migrant in Italien.
1992 brachte die Marke ihren ersten Duft namens Cologne au thé vert auf den Markt. Basierend auf Tee-Aromen wurde der Duft zum Aushängeschild Bulgaris – die meisten weiteren Düfte, wie auch Omnia Crystalle beruhen auf Tee-Aromen.

Düfte für Frauen und Männer in augefallenen Flakons

Weltbekannte Parfumeure wie Jacques Cavallier, Alberto Morillas oder Nathalie Lorson stellten zahlreiche Duftkreationen für Frauen und Männer her. Bekannt ist Bulgari auch für die asugefallenen und innovativen Flakons, wie z. B. die Aqua-Linie mit ovalen Formen und die verschlungene Omnia-Linie, in Farben wie Silber, Mint-Grün oder Gold. Auch das Herren-Parfum Bulgari Black machte mit der Hantel-Form auf sich aufmerksam und ist mittlerweile ein sehr beliebter Herren-Duft.

Wer trägt Bulgari?

Bulgari ist trotz der griechischen Verästelungen vollkommen italienisch! Chic, ein Hauch von Luxus, vergleichbar mit dem Gucci-Image, für Frauen mit einem Fabel für schwarze Handtaschen mit Goldkette, klassischen Outfits mit Glitzer-Partikeln kombiniert oder für Männer, die ihre Eleganz zum hervortreten lassen möchten!