Agnés b.

Agnes b Parfums und Düfte Exklusive Düfte mit dem Flair französischer Bohème

Die französische Modedesignerin Agnés b. wurde 1941 in Versailles geboren und arbeitete erst als Redakteurin für die Elle und andere namenhafte Magazine, bevor sie sich dem Modedesign und später der Kosmetikbranche widmete. 1966 gründete sie CMC (Comptoir Mondial de Creation), dem die Marke agnès b. entsprang. 1975 eröffnete sie ihre erste Boutique in der berühmten Shopping-Mall Les Halles in Paris. Agnés b verkörpert die moderne Frau mit Zeitgeist und einer Liebe zur Kultur und Lebendigkeit. Bereits mit 19 Jahren bekam Sie Zwillinge und zog diese neben ihrer Karriere groß, im Jahre 2002 förderte sie Gaspar Noés Film Irréversible und unterstützt seitdem immer wieder kulturelle Projekte.

Die Düfte Le b und Rosenblüten-Tonic

1987 lancierte agnès b. die Kosmetikserie „Le B Perfume“ und erst 20 Jahre später brachte Sie ihr erstes Parfum heraus, das den Namen „Le b“ trägt und sich durch blumige Nuancen und einem süßen und verspielten Flakon auszeichnet. Das Rosenblüten-Tonic und der dazugehörige Roll On wurde in etwa zeitgleich lanciert. Die Idee dazu erhielt Agnés b auf einem Sparziergang, der von blumigen Düften aus der umgebenden Natur begleitet war.

Die Düfte zeichnen sich durch eine Frische und Blumigkeit aus, florale Essenzen und erdige Fonds sind das Markenzeichen Agnés b. Bisher lancierte Sie nur Le b und das Rosenblüten-Tonic, die nur exklusiv im Onineshop Le Club des Createurs de Beauté zu erhalten sind.

Düfte von Agnés b. bei ParfumPalais:

  • Rosenblüten-Tonic
  • Le b. (derzeit vergriffen)
  •